Kosten & Stipendien

Ein großes Paket an Leistungen

Als Schule in freier Trägerschaft finanziert sich die gemeinnützige Schule Birklehof e. V. überwiegend aus den Beiträgen der Eltern und Spenden. Knapp 20 % des Gesamtbudgets leistet das Land Baden-Württemberg im Rahmen der Privatschulfinanzierung.

Interne Schüler

Die Kosten und Gebühren für Schule und Internat – inklusive Erziehung, Unterbringung, Nebenkosten, Verpflegung – werden jedes Jahr durch den Schulvereinsvorstand festgelegt.

Aufnahmegebühr
1.000 €
Schul- und Internatsgebühren
3.605 € (monatlich)
 
43.260 € (jährlich)
Kaution
7.000 €

Eine genaue Auflistung der Kosten und Gebühren finden Sie im Dokument.

Stipendien

Für leistungsbereite Schülerinnen und Schüler –
die Unterstützung

Die Schule Birklehof fördert seit ihrer Gründung begabte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler mit Stipendien und Sozialnachlässen. Ein Netzwerk aus Partnern unterstützt den Birklehof bei der Auswahl und Refinanzierung dieser Stipendien:

Das Programm Plus-MINT Talentförderung wendet sich an naturwissenschaftliche Talente in den Jahrgangsstufen 8+9. Die Neumeyer Stiftung ermöglicht begabten, leistungsorientierten Gymnasiasten ab einschließlich der Jahrgangsstufe 10 ebenfalls Stipendien. Gesellschaftlich engagierte Schülerinnen und Schüler können sich bei der Dornierstiftung nach Stipendien erkundigen. Die Höhe der einkommensabhängigen Stipendien beträgt bis zu 95% der Regelgebühren.

Dank der Unterstützung von Eltern und Altschülern können Schülerinnen und Schüler und deren Eltern auch direkt beim Birklehof finanzielle Unterstützung erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.