23. Mai

Dinner mit dem Prinzen

Die Birklehoferinnen Mirjam Liebl (Abitur 2022) und Marie-Luise Lehnert (Q1) haben aus den Händen Ihrer Königlichen Majestät Prinz Edward den Duke of Edinburgh Award erhalten.

Stellvertretend für die erste Duke Gruppe des Birklehofs, die sich an das goldene Abzeichen – die höchste Stufe des Awards – wagte, waren sie zu der Feierstunde eingeladen. In der James-Simon-Galerie in Berlin bekamen sie  vom Prinzen, Schirmherr des Duke of Edinburg Awards, und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, ihre Auszeichnung verliehen. Begleitet wurden Mirjam und Marie von ihrer Award Leaderin Dagmar Fass, Lehrerin für Erdkunde am Birklehof.

Anschließend wurden einige Duke-Teilnehmende in die Residenz der britischen Botschafterin Jill Gallard eingeladen, um an einem Charity Dinner mit dem Prinzen, den Stiftern des Vereins des Duke Awards sowie weiteren Gästen teilzunehmen. Den Wohnsitz kann man sich klassisch britisch vorstellen: ein wenig old-fashioned, mit Gemälden und Bildern Ihrer Königlichen Majestäten, einem roten Teppich, einem großen Speisesaal mit runden Tischen, einer Terrasse und einem Garten, der an einen Park erinnert. Das Dreigängemenü wurde formvollendet von gleich drei Butlern an einem Tisch für acht Personen serviert. Die Birklehoferinnen hatten erneut Gelegenheit, mit dem Prinzen zu sprechen, unter anderem über die Erfahrungen ihrer Expedition oder auch der Freundschaft zwischen Salem und dem Birklehof.   

Durch diese unvergessliche Erfahrung wurde den beiden Schülerinnen einmal mehr bewusst, wie der Award neue Perspektiven eröffnet. Für manche kann die Unterstützung der Award Leader sogar dem Leben eine neue Richtung geben, was einige der anwesenden Duke-Absolvent:innen bestätigen konnten. So wurden zum Beispiel Schülerinnen und Schüler durch individuelle Betreuung darin bestärkt, trotz Benachteiligung und Hindernissen durchzuhalten und ihre Träume zu verwirklichen. Nicht zuletzt ist dieses soziale Engagement ein wichtiges Anliegen des Vereins des Duke of Edinburgh.

Und am Ende schaffte es die Birklehof-Delegation sogar, in einer Story auf dem Instagram-Kanal der #royalfamily zu erscheinen. 

Text: Marie (Q1)
Bilder: Dagmar Fass, Instagram

Reise in die Vergangenheit, Mahnung an die Gegenwart

Reise in die Vergangenheit, Mahnung an die Gegenwart

Beitrag lesen
Internatsneubau: So zählt Ihr Engagement doppelt!

Internatsneubau: So zählt Ihr Engagement doppelt!

Beitrag lesen